Das Neueste auf Instagram

Inserate

Aktivität durchsuchen

  • Wanderung Städtchen Wil SG, auf den Nollen TG. T1
  • 26.02.2017
  • mit
    Ursula Topkaya
  • Sektion
    Züri
  • Kurzbeschrieb

  • Für diese Wanderung auf den Rigi des Thurgaus dürfen wir uns der Sektion Birsigtal-Birseck anschliessen. So lernen wir dank dem, dass die Tourenleiterin bei beiden Sektionen aktiv ist, nicht nur eine spannende Gegend kennen, sondern gleich auch noch bisher unbekannte Naturfreunde. Das von den Grafen von Toggenburg auf dem eiszeitlichen Wallberg mitten in der Thurlandschaft gegründete Städtchen hatte schon früh strategische Bedeutung. Ab dem frühen 13. Jhdt. gehörte es zum Kloster St. Gallen bis die Franzosen 1798 die politische Ordnung umkrempelten. Wir lernen auf einem Rundgang die besterhaltene Kleinstadt der Ostschweiz kennen. Unser Startpunkt der Wanderung erreichen wir nach einer kurzen Busfahrt. Der Nollen auch die Rigi des Thurgaus genannt, bietet uns eine wunderbare Rundsicht zu den Alpen, zum Bodensee und ins Hegau. Hier werden wir zum Mittagessen im gleichnamigen Restaurant erwartet.

  • Anforderungen
  • T1, Zeit: 2 1/2 Std; Höhendifferenz: Aufstieg: 300m, Abstieg: 230m
  • Infos

  • Status
  • wird durchgeführt/est effectuée
  • Kategorie
  • Touren (1 bis 3-tägig)
  • Typ
  • Wandern T1-2
  • Wann
  • 26.02.2017
  • Anmeldefrist
  • Mittwoch, 22. Februar 2017
  • Website
  • www.naturfreunde-zueri.ch
  • Ort/Treffpunkt
  • Zürich HB 8.55 Uhr beim Perronkopf Gleis 10. Abfahrt: 9:09 EC Richtung München.
  • Ausrüstung
  • feste Schuhe
  • Verpflegung
  • Getränke und Zwischenverpflegung nach Bedarf, Einkehr zum Mittagessen auf dem Nollen.
  • Kosten/Billett
  • Zürich HB - Wil retour lösen. Ergibt Z-Pass Ostwind Tageskarte.
  • Bemerkungen
  • Notfall-Handy: 077 404 17 64