Das Neueste auf Instagram

Inserate

Aktivität durchsuchen

  • Bergwanderung, Schilt 2300M.-Schwarzstöckli 2383M. T2-3
  • 16.07.2017
  • mit
    Regula Scherotzki
  • Sektion
    Züri
  • Kontaktdaten

  • Regula Scherotzki
  • 052 364 15 18; Natel für unterwegs 079 307 82 27
  • Kurzbeschrieb

  • Schilt, vor allem im Winter ein häufig besuchtes Ziel, wollen wir auch einmal im Sommer angehen.
    Start vom Parkplatz auf 1200M, unterhalb Naturfreundehaus Fronalp GL. Vom Schilt traversieren wir weiter zum Rotärd. Weiter geht's zum Schwarzstöckli und wieder zurück nach Rotärd. Somit besteht auch die Möglichkeit das Schwarzstöckli weg zu lassen. Anschliessend erfolgt der Abstieg nach Aeugstenalp, wo wir uns auf der Terasse des schön gelegenen Alprestaurants erfrischen können, bevor wir die letzten 5Minuten zur Seilbahn absteigen und uns nach Ennenda schweben lassen. 10 Min. Fussmarsch und wir sind am Bahnhof.

  • Anforderungen
  • T2-3; Marschzeit 5-6Std. Aufwärts 1270M, Abwärts 980M. Keine technischen Schwierigkeiten. Ausdauer und Kondition sind aber schon nötig.
  • Infos

  • Status
  • wird durchgeführt/est effectuée
  • Kategorie
  • Touren (1 bis 3-tägig)
  • Typ
  • Bergtour T3-4
  • Wann
  • 16.07.2017
  • Anmeldefrist
  • Bitte frühzeitig, spätestens bis Freitagabend. 14.07.2017 wegen Reservation Bus vom Bahnhof Näfels nach Fronalp.
  • Website
  • www.naturfreunde-zueri.ch
  • Ort/Treffpunkt
  • Zürich HB ab 6:43 (S 25) nach Ziegelbrücke und ohne umsteigen weiter nach Näfels (an 7:36)
    Treffpunkt am Bahnhof in Näfels.
  • Ausrüstung
  • Uebliche Bergtouren Ausrüstung.
  • Verpflegung
  • Tagesproviant aus dem Rucksack
  • Kosten/Billett
  • Wohnort - Näfels; Retour ab Ennenda. Bus ca. 12.--; Seilbahn einfach 14.--