Das Neueste auf Instagram

Inserate

Aktivität durchsuchen

  • Bergwanderung Cardada - Cima della Trosa 1869m; T2/T3
  • 29.09.2017 bis
    30.09.2017
  • mit
    Heinz Jossi
  • Sektion
    Züri
  • Kurzbeschrieb

  • Cardada hat den Beinamen „Perle des Lago Maggiore“. Diese Bezeichnung verdient sie vor allem mit der grandiosen Aussicht. Auf Cardada Cimetta geniesst man ein 360° Panorama das den tiefsten und den höchsten Punkt der Schweiz beinhaltet: Das Maggiadelta mit 195m und die Dufourspitze im Monte Rosa mit 4664m. Freitag: Fahrt nach Locarno. Mit der Standseilbahn hinauf zur Madonna del Sasso 378m. Aufstieg – zu Beginn steil mit vielen Treppenstufen – über San Bernardo nach Cardada 1330m und zur Alpe Cardada 1480m. Übernachten mit Frühstück in der Capanna Lo Stallone. Samstag: Aufstieg zur Cimetta 1671m. Aussicht geniessen. Kurzer Abstieg zur Bassa di Cardada 1611m und Aufstieg zur Cima della Trosa 1869m. Abstieg über Alpe di Bietri nach Mergoscia 730m beim Lago di Vogorno im Valle Verzasca.

  • Anforderungen
  • T2/T3; Höhendifferenz: Freitag Aufstieg 1100m; Samstag: Aufstieg 400m, Abstieg 1150m, Marschzeit: Freitag 5 Std.; Samstag 5½ Std.
  • Infos

  • Status
  • wird durchgeführt/est effectuée
  • Kategorie
  • Touren (1 bis 3-tägig)
  • Typ
  • Bergtour T3-4
  • Wann
  • 29.09.2017 bis
    30.09.2017
  • Anmeldefrist
  • Freitag 22. 09.2017
  • Website
  • www.naturfreunde-zueri.ch
  • Ort/Treffpunkt
  • Zürich HB 7.00 Uhr beim Perronkopf. Abfahrt 7:09 EuroCity Richtung Milano Centrale
  • Ausrüstung
  • Normale Wanderausrüstung, Hüttenfinken, Leintuchschlafsack. Stöcke von Vorteil
  • Verpflegung
  • Lunch aus dem Rucksack. Abendessen in der Hütte.
  • Kosten/Billett
  • Zürich – Bellinzona – Locarno. Retour ab Mergoscia (Bus) – Locarno - Zürich. Unterkunft mit Halbpension ca Fr. 80.-