Das Neueste auf Instagram

Inserate

Aktivität durchsuchen

  • Wanderung Zügenschlucht (Filisur – Monstein); T2
  • 16.06.2018
  • mit
    Monika Artho / Heinz Jossi
  • Sektion
    Züri
  • Kontaktdaten

  • Monika Artho / Heinz Jossi
  • 043 300 33 74, abends / 079 122 53 87
  • Kurzbeschrieb

  • Wanderung durch stilles Gelände und angenehmen Wege für die Füsse nach Schönboden. Vielleicht blüht ja gerade der Frauenschuh. Über schmalen Pfad mit einigen Auf- und Abstiege gelangen wir dann zum Wiesener Viadukt. 200m lang, etwa 90 m hoch. Entlang der Geleise über die grösste Steinbogenbrücke der RhB erreichen wir die Station Wiesen. Hier Rast und Picknick. Nachher den Bärentritt hinauf, bequemer Höhenpfad mit Tiefblick unterwegs auf schäumende Wasserfälle gelangen wir auf die alte Zügenstrasse, die noch bis 1974 den Autoverkehr nach Davos aufnahm. Die Strasse führt durch die romantische und wilde Zügenschlucht. zwischen steilen Felswänden und kurzen Tunnels gehts zum Schluchtausgang. Auf einem Wiesenweg neben der Strasse gelangen wir zur RhB-Station Davos Monstein.

  • Anforderungen
  • T2; Wanderzeit: 4Std, Höhendifferenz: Aufwärts: 500m, Abwärts: 400m.
  • Infos

  • Status
  • wird durchgeführt/est effectuée
  • Kategorie
  • Touren (1 bis 3-tägig)
  • Typ
  • Wandern T1-2
  • Wann
  • 16.06.2018
  • Anmeldefrist
  • Donnerstag: 14.06.2018
  • Website
  • www.naturfreunde-zueri.ch
  • Ort/Treffpunkt
  • Zürich HB 07.20 Uhr bei der grossen Uhr. Abfahrt: 07:37 IC 3 Richtung Chur.
  • Ausrüstung
  • Wanderausrüstung, Wanderstöcke.
  • Verpflegung
  • Picknick, kein Restaurant unterwegs.
  • Kosten/Billett
  • Zürich HB -Chur - Filisur, Retour ab Davos-Monstein - Filisur- Chur - Zürich HB
  • Bemerkungen
  • Strecke: Filisur1080m - Schönboden1204m - Station Wiesen1197m ( Rast ca. 2 stunden - Bärentritt1240m - Davos-Monstein1346m.