Das Neueste auf Instagram

Inserate

Aktivität durchsuchen

  • Brambrüesch - Dreibündenstein - Feldis T2-T3
  • 22.07.2018
  • mit
    Michael Schnetzer
  • Sektion
    Schaffhausen
  • Kurzbeschrieb

  • Startkaffee mit Gipfeli in Brambrüesch. Danach steigen wir hoch auf den Dreibündenstein und runter zur Alp Plaun. Von dort geht’s dann relative eben rüber zur Feldiser Alp. (Aufstieg zum Dreibündenstein 2 Std., steiler Abstieg bis zur Alp Plaun).

    Der Abstieg von der Feldiser Alp nach Feldis dauert ca. 1 Stunde. Variante: mit dem 2-er Sessellift von Mutta runter nach Feldis (von der Talstation geht es ca. 20 Minuten flach auf der Teerstrasse nach Feldis rüber). Kosten bei Talfahrt Fr. 8.00 pro Person, selber lösen.

  • Anforderungen
  • Ausdauer und Trittsicherheit
    Genügend zu Trinken
  • Infos

  • Status
  • abgesagt/annulé
  • Kategorie
  • Touren (1 bis 3-tägig)
  • Typ
  • Wandern T1-2
  • Wann
  • 22.07.2018, 06:30
  • Anmeldefrist
  • Anmeldung: bis Donnerstag 19. Juli 2018
  • Website
  • www.nfsh.ch
  • Ort/Treffpunkt
  • Treffpunkt: 06:30 Uhr Bahnhofhalle Schaffhausen
    Abfahrt: 06:47 Uhr nach Brambrüesch (an 09:36)
  • Ausrüstung
  • Gute Wanderschuhe und -kleidung
  • Verpflegung
  • Picknick aus dem Rucksack auf dem Dreibündenstein.
    Bitte genügend zu Trinken mitnehmen!
  • Kosten/Billett
  • Billett: Gruppenbillett ca. Fr. 53.00
  • Bemerkungen
  • Die verdiente Einkehr machen wir im schönen Hotel Mira Tödi in Feldis. http://www.hotel-miratoedi.ch/

    17:10 Fahrt mit der Seilbahn runter nach Rhäzüns, wo wir den Zug via Chur nach Zürich-Schaffhausen nehmen. Ankunft in Schaffhausen um 20:13

    Die Wanderung ist anspruchsvoll, aber die Natur und die herrliche Aussicht werden uns belohnen!

    Dies ist eine Schönwettertour. Bei schlechtem Wetter offeriere ich eine Ersatzwanderung zum Rossberghof (hoffentlich nicht!)